Erich Metterlein

Reiten in Leichtigkeit

Leichtigkeit | Energie | Harmonie
Erich Metterlein

Reiten in Leichtigkeit

Leichtigkeit | Energie | Harmonie

Reiten mit feinen Hilfen

ICH HEISSE SIE HERZLICH WILLKOMMEN

Leichtigkeit, Exaktheit und Harmonie – so ist meine Vorstellung vom Reiten. Unabhängig davon, ob man in der Halle, auf dem Platz oder im Gelände reitet.
Leicht kann ein Pferd nur sein, wenn es sich nicht verspannt. Exaktheit setzt ein konsequentes, logisch aufgebautes Training voraus.
Und Harmonie entsteht, wenn das Pferd sich ohne Zwang unterordnet.
Beim Reiter setzt dies das Wissen um das eigene Können und das Wissen um den logischen Aufbau der Ausbildung voraus.

Dazu möchte ich meinen Beitrag mit dieser Website leisten.

das neuste aus meinem BLOG

Reiten das ich meine

Blog 5 Wenn man Reitweisen beurteilt, dann in aller Regel danach, wie sich Pferd und Reiter präsentieren. Natürlich spielt bei der Beurteilung, ob etwas „schön“ ist oder nicht, auch der jeweilige Zeitgeist eine wesentliche Rolle. Wenn diese Pferde, die wir als schön...

Wie oft soll man Unterricht nehmen

Diese Frage stellt sich wohl jede Reitschülerin. Die Antwort hängt von vielen Faktoren ab: Was versteht die Schülerin unter Reiten, welches Reiten strebt sie an? Geht es darum für das Reiten im Gelände die Grundgangarten zu schulen und die Hilfen so weit, dass man...

Hilfen – erlernt oder natürlich?

Wem helfen eigentlich Hilfen? Wem helfen eigentlich Hilfen? Dem Reiter oder dem Pferd? In diesem Bog-Eintrag möchte ich die Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen einmal unter einem anderen Blickwinkel als üblich betrachten. Z. B. die Schenkelhilfe: Um ein Pferd zum...

Partner Pferd?

Bin ich der Partner meines Pferdes? Ist mein Pferd mein Partner? Was versteht man eigentlich unter Partnerschaft? Partner sind „Personen oder Institutionen, die gemeinsam ein Ziel verfolgen“ und „die eine gewissen Gleichwertigkeit in ihrer Beziehung auszeichnet“ [1]....

Warum Reiten lernen so schwer ist

In der Fantasie ist Reiten lernen ganz einfach: Man setzt sich auf ein Pferd und der Reitlehrer erklärt, wo das „Gas“ ist, wo die „Bremse“ und wie man lenkt. Was gibt es da viel zu lernen? Wie wir alle aber irgendwann erfahren mussten, ist Reiten lernen doch nicht so...

Kontakt

Für weitere Informationen und bei Fragen, können Sie mich gerne telefonisch
unter 0151 / 58 58 76 53 kontaktieren
oder Sie nutzen einfach das untenstehende Kontaktformular.

Vielen Dank!

Datenschutz (Pflichtfeld)

8 + 8 =